Knochendichtemessung - orthopaedie-haldensleben

Direkt zum Seiteninhalt
Leistungen


KNOCHENDICHTEMESSUNG

Die Knochendichtemessung (Osteodensitometrie) ist ein Verfahren zur Bestimmung
des Kalksalzgehaltes des Knochens. Sie dient zur Diagnose und Kontrolle
einer Osteoporose oder anderen Stoffwechselerkrankungen des Knochens mit
erhöhtem Risiko eines Knochenbruchs.




Zurück zum Seiteninhalt